Impfaufklärungen-Information

Seit 6. April können wir auch Coronaimpfungen anbieten. Wir werden zunächst unsere Risikogruppen impfen und können dann hoffentlich, mit zunehmender Menge an Imfpstoff, ab Ende Mai alle Patienten impfen, die einen Impfschutz gegen Corona wünschen. Bitte melden Sie sich telefonisch ab Mitte Mai 2021 für einen Impftermin in der Praxis. In der Regel sind es zwei Impftermine im Abstand von 6 bzw. 12 Wochen.

 

Solange der Impfstoff so knapp ist, bleibt der Biontech Impfstoff derzeit den unter 60 jährigen vorbehalten, da der Astra-Impfstoff erst ab 60 Jahren zugelassen ist. 

Ich schließe mich da auch der Argumentation von Prof. Drosten an, der die älteren Bevölkerung in der Pflicht sieht, jetzt nicht auch noch den jüngeren Patienten die Biotech Impfungen wegzuschnappen. Die Jüngere Bevölkerung hat seit 1 Jahr  zum Schutz der über 60 Jährigen erhebliche Einschränkungen auf sich genommen. Hier ist jetzt Solidarität gefordert und weniger Egoismus.

Unsere Bundeskanzlerin ist da mit großartigem Beispiel voran gegangen und hat sich Astra geimpft.

 

Anmeldung im Impfzentrum:

 

 

https://impfzentren.bayern/citizen/

 

Auch telefonisch am Impfzentrum unter  08621 50800

 

Aufklärung Impfstoff:

 

Biontech bzw. Moderna:

 

Astra: