Seit Juli 2021 können wir alle Patienten impfen, die einen Impfschutz gegen Corona wünschen. Ich empfehle dringend allen Personen über 17 Jahren eine Corona Impfung. J

Jede Neuinfektion kann zu weiteren Mutationen führen.

Kinder ab 12 Jahren sollten sich gemäß STIKO impfen lassen, wenn bestimmte Vorerkrankungen wie Adipositas, Diabetes, etc. vorliegen. Darüberhinaus beraten wir gerne im Einzelfall.

 

Mit Öffnung der Schulen, Kindergärten und des sozialen Lebens ist damit zu rechen, dass die Infektionszahlen vor allem bei jüngeren Leuten und Kindern wieder ansteigen werden. Diese Altersgruppe hat kaum schwere Verläufe zu erwarten, könne aber die Familienmitglieder, insbesondere die Eltern, die nicht geimpft oder immun sind, anstecken. 

 

Diese Situation kann sich mit zunehmender Verbreitung der Delta Variante deutlich verschärfen. 

 

Derzeit sind Erkrankte mit Delta Variante zwischen 15 und 35 Jahren zu 11 % in Krankenhausbehandlung, bei der Alpha Variante war das nur die Hälfte !!

 

Bitte sehen Sie sich dazu die Lage in Großbritannien an. Hier sind derzeit ca. 80 % einmal und 60 % zweimal geimpft. Das genügt offensichtlich nicht die Deltavariante aufzuhalten.

 

Neue Daten aus Großbritannien zeigen, dass die erste Impfung BioNTech oder Astra die Wahrscheinlichkeit für eine Krankenhausbehandlung um 75 % reduziert. Die zweite Impfstoffdosis Astra oder BioNTech reduziert diese Wahrscheinlich um über 90 %.

 

Bitte melden Sie sich telefonisch für einen Impftermin in der Praxis. Für Fragen stehen wir immer gerne zu Verfügung. 

 

In der Regel sind es zwei Impftermine im Abstand von 6 bzw. 12 Wochen.

 

BioNTech:  2. Impfung nach 6 Wochen

 

Astra:        2. Impfung nach 12 Wochen, kürzerer Abstand verschlechtert den Impferfolg

 

Johnson-Johnson:  einmalige Impfung  

 

 

 

 Anmeldung im Impfzentrum online:

 

 https://impfzentren.bayern/citizen/

 

Auch telefonisch am Impf-Zentrum unter  08621 50800

 

Sonder-Impfaktion der Hausärzte:

 

https://traunstein.impfzentrum.bayern/#select-station

 

In der Praxis:

 

08664 927 844

 

Impfaufklärungsbögen :